Wildstrubel Lodge 

Unsere Geschichte


Das Restaurant Wildstrubel wird neu zur Wildstrubel Lodge.


Nach 26 Jahren übergeben Therese und Christine die Betriebsführung an die dritte Generation. Mit Stefanie und Maria Luginbühl, den beiden Töchtern von Christine, übernehmen wiederum zwei Schwestern das traditionsreiche Unternehmen.

Das Restaurant wird umstrukturiert und wird am Samstag, 29. Juni 2019 mit neuem Namen und unter neuer Führung als Wildstrubel Lodge eröffnet.

Besonderen Fokus wird auf Übernachtungen gelegt. Die wunderschöne Terrasse und die Gastwirtschaft wird neu zum Lodge Bistro. Das Angebot im Bistro soll klein aber "hiesig" sein. Stefanie und Maria wollen eng mit dem lokalen Gewerbe zusammenarbeiten. Im Winter wird die bekannte Iglu Bar von Stefanie und Maria gerockt...

Stefanie und Maria freuen sich Sie begrüssen zu dürfen. Die Betriebszeiten werden vor der Eröffnung bekannt gegeben.

Die Wildstrubel Lodge "eine Wohlfühloase in den Bergen".

Bis bald, Stefanie und Maria.

Baum runter, Baum rauf, hüpft hierhin und dort drauf, sammle die Kraft mit ganzer Leidenschaft, husch zwischen den Welten und jenseits der Zeit, so mache dich für viele Antworten bereit, bringe die Botschaft von oben von unten und bin gleichzeitig mit der Mitte verbunden, wage den Sprung in unbekannte Weiten, sammle Vorrat für schlechte Zeiten, knacke Nüsse in Feinarbeiten. Informationen, die fliegen mir zu, ich gebe sie weiter, es ist halt hier so. Habe schnell die Lage gecheckt und hier die Lebensgeister geweckt. Die Feuerwelten können mich nicht schrecken, kann die Toten dort erwecken. Dem Teufel zeige ich keck mein Gesicht, denn der hat für mich gar kein Gewicht. Das Sein aus der Mitte ist mein Weg allein, neugierig schau ich in die Welt hinein. So hüpfe ich lustig und munter: Mal hoch, mal rüber, mal her, mal runter.